Schreinermeister Klaus Rose

Sicher plus Fenster

Beschlagskunde

 Wenn das Fenster klemmt oder das Türschloss streikt...

Bei Reparaturen sind Informationen über den verbauten Beschlag bares Geld wert. Auch wenn unser Servicefahrzeug mit einer über die Maßen große Menge an Ersatzteilen ausgetattet ist, währe die Bevorratung aller Bauteile nicht möglich. Wer jedoch seinen  Beschlag bestimmen kann, grenzt die Menge erheblich ein und  spart Zeit und Geld.

Eine Plansammlung bis in das Jahr 1975 der großen Beschlaghersteller erleichtert die Auswahl und gibt Ihnen die Sicherheit, den explizit für Sie passenden Beschlag zu finden.


Damit wir bestimmen können was Sie brauchen:

Frage 1: Der Beschlaghersteller

Es gibt einige große Beschlaghersteller, die sich leicht erkennen lassen. Bitte nicht verwechseln mit dem Fensterhersteller/ Lieferant.

In der Regel finden Sie den Hersteller an der Frontseite ihres Fenster, das bedeutet, Sie öffnen das Fenster und sehen im Griffbereich des Fenster ihren Beschlag. Die abgebildeten Fotos helfen ihnen sicher weiter. 

Frage 2:  Wo befindet sich das defekte Bauteil?

  •  griffseitig oder bandseitig
  • unterseitig oder oberseitig, auch scherenseitig genannt, da die sogenannte

     Kippschere hier gerne einmal abbricht


Frage 3:  Holz oder Kunststoffenster und eventuell das  Baujahr


Wenn Sie mir diese Informationen bereitstellen können, kann ich Ihnen in kurzer Zeit den für Sie passenden Beschlag benennen und zur Verfügung stellen.



Zum Weiterblättern mit dem Curser oben oder unten klicken


Anrufen